Homepage >> News

###SUCHE###




  © MSC Suhl 2006

  powered by ...


  thanks to ...


15.09.00 08:27 Sektion Enduro

Die 7.East-Enduro Challenge in Neuhaus-Schierschnitz am 09.09.

Von: DoVi

in der Nähe von Sonneberg, war ein Beispiel von großartiger Zusammenarbeit von Organisatoren, Behörden, Landwirten und Grundstückseigentümern. Die über 350 Aktiven wurden von begeisterten Zuschauern und Anwohnern unterstützt. Dies geschah nicht nur durch Anfeuerungsrufe, es wurden auch immer wieder kalte Getränke und Wasser an den Zeitkontrollen gereicht. Diese Veranstaltung ist ein lizenzfreies Enduro bei dem jeder Mann / Frau mitfahren kann. Unter den aus ganz Deutschland angereisten Fahrern waren auch 12 Damen am Start.Der MSC-Suhl trat mit 5 Vertretern zum Rennen an. Für zwei von Ihnen, Tobias Vieweg und Jürgen Fischer, war dieses Enduro eine Premiere, die sie mit Bravour absolvierten, denn die ca. 200km lange Strecke verlangte von allen Fahrern Ausdauer, Geschick und Kraft. Am Ende belegten sie in der mit 112 Fahrern besetzten 2 Taktklasse ohne Lizenz die Plätze 75 und 87. Der Lizenzfahrer Kai Sander erreichte Aufgrund eines Mißgeschicks und Problemen in der letzten Sonderprüfung leider nur den 19.Platz in der Klasse 2Takt mit Lizenz. Dafür lief es für die 4 Takter mit Lizenz, René Allzeit und Donald Vieweg, umso besser. Sie erkämpften sich die unerwartet guten Plätze 4 und 2.

Dagegen war es keine Überraschung, dass Lars Nonn aus Dietzhausen Schnellster aller Klassen wurde. Abschließend muß man allen Organisatoren und Verantwortlichen großes Lob und Anerkennung für die hervorragende, anspruchsvolle Veranstaltung aussprechen. Wir hoffen, das wir unserer organisatorischen Herausforderung am 01.Oktober ebenso gerecht werden können, denn Mittlerweile ist die wahre Challenge nicht mehr die Bewältigung der Strecke sondern die genehmigungsrechtliche Sonderpüfung ...

 

Text: Sander/Vieweg

 

   


<- Zurück zu: News